Jugendsport - aktuelle Meldungen

12. Ruhr-Lippe Orange-Cup: Specht und Seitz erfolgreich

Geschrieben von Maik Bartkowiak am .

Ahlen. Insgesamt 24 Teilnehmer, darunter 17 Jungen und sieben Mädchen, nahmen am Orange-Cup teil. Der Bezirk war erstmals am 8. und 9. Juli 2017 beim Ahlener TC 75 zu Gast. Trotz des für viele weit weg gelegenen Turniers meldeten sich sehr viele Kinder an und man konnte mehr Teilnehmer als im Winter oder im Vorjahr zählen. Zugelassen waren alle Kinder des Jahrgangs 2008 oder älter. Kinder und Eltern waren sehr entspannt und auch die Organisation von Jugendwartin des Vereins, Silke Meßmann, sowie den Vertretern des Bezirks, Monika Dülberg und Sabine Entrup, klappte super.

2017 07 09 Orange Cup Aufmacher
Die Kids hatten tolles Tennis bei bestem Tenniswetter geboten. © Ruhr-Lippe

2017 07 09 Orange Cup Deubler Jaron
Jaron Deubler spielte ein tolles Turnier und konnte mit dem zweiten Platz zufrieden sein. © Ruhr-Lippe
Silke Meßmann kümmerte sich zusammen mit Kreisjugendkoordinatorin des Kreises Werse, Sabine Entrup, und Turnierkoordinatorin Monika Dülberg um die Organisation und die Durchführung des Turniers. Am Samstag unterstützte sie Verbandsstützpunkttrainer Peter Weiß und auch Vereinsmitglieder sowie die stellvertretende Jugendwartin des Vereins, Anja Kanter, stützten die Veranstaltung. Zu den Finalspielen wurden die Partien meist enger, dennoch konnten sich teilweise viele Überraschungen ergeben und nicht alle Gesetzten fanden sich im Finale wieder. Dennoch boten die Kinder Spannung in einigen brisanten Partien mit langen und ausgeglichenen Ballwechseln. Mit dem Angebot an leckeren Speisen und reichhaltigen Getränken der Gastronomie waren alle Beteiligten sehr zufrieden. Der „Renner“ waren das Slush-Eis und die hauseigene Pizza.

Vorbildliche Kinder

2017 07 09 Orange Cup Specht Marlene
Marlene Specht setzte sich zum Turniersieg durch und war am Ende überglücklich. © Ruhr-Lippe
Die Kids verhielten ich auf den Plätzen sehr fair und vorbildlich und lieferten sich teilweise sehr enge, spannende und ausgeglichene Matches. Sowohl die Jungs als auch die Mädchen spielten ihre Partien in einem K.o.-System mit Nebenrunde, auch die Spiele um Platz drei wurden in beiden Konkurrenzen und in den Nebenrunden ausgetragen. Alle Spiele wurden, wie im Midcourt üblich, beim Satzstand von 2:2 begonnen.

Mädchen

Marlene Specht (Blau-Weiß Ahlen) ging als Favoritin ins Turnier und fand sich auch auf dem Siegertreppchen wieder. Im Halbfinale besiegte sie Elisa Mazur (Grün-Weiß Bochum) 6:2, 6:3. Im anderen Halbfinale standen sich Leni Schaper (Ahlener TC 75) und Melissa Bader (Kamen-Methler) gegenüber. Das Halbfinale gewann Leni mit 6:2, 6:4, musste sich dann aber im Stadtduell gegen Marlene 4:6, 2:6 geschlagen geben. Das Spiel um Platz drei ging 6:4, 6:2 an Elisa.

2017 07 09 Orange Cup Sieger Maedchen
Die Siegerin Marlene Specht wurde umrahmt von der Zweitplatzierten Leni Schaper (links) und der Drittplatzierten Elisa Mazur. © Ruhr-Lippe

Jungen

Julius Seitz (Grün-Weiß Bochum) setze sich bis ins Finale durch und gewann dieses 6:3, 6:3 gegen Jaron Deubler (Blau-Weiß Soest). Zuvor spielte Julius im Halbfinale gegen Jarno Nolte (Eintracht Dortmund) und gewann das Spiel 6:3, 6:3. Jaron setzte sich in seinem Halbfinale knapp mit 6:3, 4:6, 10:5 gegen Mark Otto (Friederika Bochum) durch. Das Spiel um Platz drei gewann Mark 7:5, 4:6, 10:2.

2017 07 09 Orange Cup Sieger Jungen
Der Zweitplatzierte Jaron Deubler (links) mit dem Sieger des Spiels um Platz drei Mark Otto. © Ruhr-Lippe

Hier können Sie weitere Ergebnisse abrufen.