Jugendsport - aktuelle Meldungen

Jugendkreismeister Tennis des Kreises Werse ermittelt

Geschrieben von Maik Bartkowiak am .

Ahlen. Vom 23. Bis 27. Mai fand beim Ahlener TC 75 seit langer Zeit wieder die traditionelle Kreismeisterschaft statt. Spiel, Satz und Sieg hieß es am Samstagnachmittag bei herrlichstem Wetter auf der Anlage des ATC. An fünf Turniertagen wurden die Kreismeister des Kreises Werse in Form eines LK-Turniers in den Altersklassen U12 bis U18 gesucht. Nach knapp 40 Stunden Gesamtspielzeit bei 87 Spielen in sieben Konkurrenzen waren die neuen Titelträger gefunden. Die Kreisjugendkoordinatorin Sabine Entrup und die Turnierleitung Silke Meßmann, erste Jugendwartin des veranstaltenden ATC 75, waren mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden.

2017 06 30 KMS Werse Aufmacher
Die Sieger und Platzierten der Jugendkreismeisterschaft im Kreis Werse mit Kreisjugendkoordinatorin Sabine Entrup (rechts) und Turnierleiterin Silke Meßmann (links). © Silke Meßmann

„Alle Spiele sind sehr harmonisch und fair verlaufen, kleinere Unstimmigkeiten konnten schnell geklärt werden. Mein Dank geht an den ATC 75 für die Bereitstellung der Anlage und an Silke Meßmann für die perfekte Organisation und den reibungslosen Ablauf des Turniers“, fasste Sabine Entrup bei der abschließenden Siegerehrung die Zeit der Kreismeisterschaften zusammen.

Junioren

Keiner der beiden hochfavorisierten Gesetzten kam ins Finale der Junioren U12. Stattdessen durfte Jaron Kanter (Ahlener TC 75) seinen Verein auf heimischer Anlage gegen Till Rohe (TV Rot-Weiß Bönen) vertreten. Beide hatten zuvor einen Gesetzten schlagen können und gingen im engen Finale über die volle Distanz. Erst im Match-Tiebreak holte sich Kanter mit 2:6, 6:2, 10:4 den Titel.

Auch bei den Junioren U14 schieden die Gesetzten vor dem Finale aus. Dort standen sich dann Steven Michel (TV 05 Neubeckum) und Elias Leifeld (Ahlener TC 75) gegenüber. Recht einseitig gestaltete sich die Partie für Michel, der in allen Partien zuvor nur wenige Spiele und keinen Satz abgab. Er gewann das Finale mit 6:1, 6:2 und kürte sich zum Kreismeister.

Die Junioren U16 spielte in einer 5er-Gruppe um den Titel. Der Favorit Luis Kösterke (VfL Mark) setzte sich dabei zu Platz eins durch und verwies seine Mitstreiter, sowie auch seinen direkten Konkurrenten Matthias Schmunk (TV Deiringsen) in einer sehr ausgeglichenen Partie mit 2:6, 6:2, 10:8, auf die anderen Plätze.

Auch die Junioren U18 mussten in einer 5er-Gruppe gegeneinander antreten. Jonah Scheffler und Thorben Schürhörster (beide Ahlener TC 75) waren die Favoriten auf dem Papier und konnten auch all ihre Spiele gegen die drei anderen Mitstreiter gewinnen. Im direkten Duell der beiden konnte sich dann Scheffler mit 6:1, 6:4 zum Titel durchsetzen.

2017 06 30 KMS Werse MU18
Die Sieger und Platzierten der Junioren U16 und U18 (v.li.) Till Staffel, Luis Kösterke, Luis Quante, Jonah Scheffler, Thorben Schürhörster, Paul Luis Wegner und Kreisjugendkoordinatorin Sabine Entrup. © Silke Meßmann

Juniorinnen

Die Serie der Favoritenstürze in den K.O.-Runden machte auch vor der Juniorinnen U12 nicht halt. Mit Charlotte Schelt (TV 05 Neubeckum) stand die an vier Gesetzte mit der ungesetzten Maja Sittartz (Ahlener TC 75) im Finale. Schelt gab in den drei Matches zuvor nur zwei Spiele ab. Dies sollte auch nach dem Finale so bleiben, das sie sehr deutlich mit 6:0, 6:0 gewinnen konnte.

Mit Deike Burg (TuS Westfalia Vorhelm) und der Favoritin Julia Schneider (TV Rot-Weiß Bönen) stand das Finale der Juniorinnen U14 fest. Burg gewann überraschend gegen die auf dem Papier stärkere Schneider mit 6:2, 6:2.

2017 06 30 KMS Werse WU14
Die Sieger und Platzierten der Juniorinnen U14 (v.li.) Kreisjugendkoordinatorin Sabine Entrup, die Siegerin Deike Burg, Kimberly Bruske, Julia Schneider und Joline Bruske. © Silke Meßmann

In einer 5er-Gruppe traten die Juniorinnen U16 gegeneinander an. Vivien Lerley (Blau-Weiß Ahlen 23) war mit Abstand sowohl auf dem Papier als auch auf dem Platz die beste Spielerin. Zu ihrem Titelerfolg gab sie nur zwei Spiele ab. Auch gegen die zweitplatzierte Sara Steinhoff (SC Eintracht Hamm) gewann sie 6:0, 6:0.

2017 06 30 KMS Werse WU16
Die Sieger und Platzierten der Juniorinnen U16 (v.li.) Hannah Winterkamp, Katharina Peckruhn, Kreismeisterin Vivien Lerley, Sara Steinhoff und Kreisjugendkoordinatorin Sabine Entrup. © Silke Meßmann